Easter on Toast. 

Brioche-Toast mit karamellisiertem Thum Bio Beinschinken, Dijonsenf-Mayonnaise und Ei

 

Zutaten für 8 Personen

 

Für die Senfsamen: 

 

4 EL Weißwein,- oder Apfelessig
2 EL Wasser

2 EL gelbe Senfsamen

 

1,3 kg Thum Wiener Bio Beinschinken (ausgelöst)

Für die Glasur:

 

2 EL Bitterorangenmarmelade

1 EL Honig
1 TL Dijonsenf

1 TL Apfelessig
2 Thymianzweige


Für die Mayonnaise: 

 

1 Ei
1 TL Dijon-Senf
Prise Salz
1 TL Zitronensaft

1 TL Weißweinessig
150 ml neutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl) 
 


200 g bunte Salatmischung

2 EL Olivenöl
Saft einer halben Bio-Zitrone

1 gute Prise Maldon Sea Salt

 

4 Eier, (M) 
8-12 Radieschen

1 Sauerteig-Brioche

 

Brioche_Toast

Zubereitung: 

 

Für die eingelegtem Senfsamen, Essig, Wasser und Senfsamen in einem Glas vermengen und für mindestens 4 Stunden bzw. über Nacht durchziehen lassen. 

Den Backofen auf 180°C Ober,- Unterhitze erhitzen.

Für die Glasur alle Zutaten gut vermengen. Die Schwartenseite vom Schinken einschneiden. Schinken auf ein mit Backpapier ausgekleidetem Blech legen und die Glasur großzügige rundherum auf dem Schinken verteilen bzw. einreiben. 

Den Schinken für 20 Minuten backen. 

Für die Mayonnaise Ei, Senf, Salz, Zitronensaft sowie Weißweinessig in ein hohes Gefäß geben. Mit dem Zauberstab für 5 Sekunden durchmixen. Nun das Öl in dünnem Strahl hineinfließen lassen, bis es aufgebraucht ist. 

Backofentemperatur auf 200°C Oberhitze wechseln und für 15-20 karamellisieren. Schinken aus dem Backofen nehmen und für 10-15 Minuten rasten lassen. 

Eier 7 Minuten kochen, kalt abschrecken, schälen und halbieren. 

Radieschen mit der Mandoline fein hobeln. Brioche in 8 dicke Scheiben schneiden, toasten und auf Tellern verteilen. 

Pro Portion je 1 EL der Mayonnaise auf den Toasts verteilen. Mit einem scharfen Messer je Toast 2 dünne Scheiben Schinken abschneiden und auf den Toasts drapieren. Die Radieschen und das Ei auf den Schinken setzen. Salat mit Olivenöl, Zitronensaft und Salz marinieren und neben den Toasts anrichten. Mit den eingelegten Senfsamen ausgarnieren und servieren.

Panettone. French. Toast. 

1 Panettone, Brioche oder anderes Brot nach Belieben

180 ml Milch

2 Eier

1 Messerspitze Salz

1 Messerspitze Zimt

 

Wenn ich Panettone verwende, reichen die Zutaten wie oben, da dieser meist süß genug ist und kandierte Zitrone bzw. Orange besitzt. Für Brioche oder Brot nehme ich gerne noch etwas Vanille, Zitronenschale oder Muskatnuss.

 

Etwas Muskatnuss

1 TL Grand Marnier oder 1/4 TL Bio-Orangenschale

Mark einer halben Vanilleschote

 

Honig

Clementinen, Orangen oder Blutorangen 

Panettone in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden. Milch, Eier und Gewürze mit einem Quirrl gut vermengen.

Eine beschichtete Pfanne mit schweren Boden erhitzen und ein Daumengroßes Stück Butter in die Pfanne geben. Jetzt die Panettone Scheiben nach und nach in die Eiermilch tunken und von beiden Seiten in der Pfanne bei mittlerer Hitze für ca. 2-3 Minuten golden brauen herausbacken. Mit Honig und Clementinen servieren und sofort genießen!